Design and technology by Baygeo

Silvan Zingg vertont Chaplins Stummfilme

image news

Charlie Chaplin gilt als erster Weltstar des Kinos und ist wohl der berühmteste Komiker des Stummfilms. Damit wurde er zum Idol für Silvan Zingg und es war schon immer sein Traum, mit Charlie Chaplin aufzutreten oder die Stummfilme Chaplins am Flügel zu vertonen.

Diesen Traum erfüllte ihm nun das Kino Cinéma Lenk im schönen Simmental.

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Kinos seit der Wiedereröffnung überlegte sich der Direktor Oskar Schönenberger etwas ganz besonderes: Ein Abend mit Stargast Silvan Zingg, der drei von Chaplins Meisterwerken live am Flügel begleitete.

So versammelten sich am 07. Februar 2020 zahlreiche Gäste, darunter auch der beliebte Schweizer Kabarettist, Schriftsteller und Filmschauspieler Emil Steinberger und seine Frau Niccel, um mit Silvan Zingg in die Welt des Stummfilms einzutauchen.

"Es war für mich ein ganz besonderes und außergewöhnliches Erlebnis, so ein Konzert geben zu dürfen. Es war eine große Ehre für mich und hat riesig Spaß gemacht. Mein herzlicher Dank geht an Oskar Schönenberger und seine Familie, die diesen Abend mit ihrem tollen Engagement möglich gemacht haben", sagt Silvan Zingg.

Das schöne Dorfkino in Lenk, das Silvan zum Stummfilm-Pianisten hat werden lassen, ist in jedem Fall ein Besuch wert. Herzlichen Glückwunsch an das Kino und das gesamte Team zum Jubiläum!

Es war sicher nicht das letzte Mal, dass Silvan Zingg als Stummfilm-Pianist aufgetreten ist. Weitere Konzerte dieser Art sind bereits in Planung.